Hilferuf der Alten und Gebrechlichen in St. Kalemba​​

Laufendes Projekt

Wenn es um Entwicklungshilfe in Afrika geht, denkt man oft zunächst an die Unterstützung der Kinder. Aber auch die alten und gebrechlichen Menschen leiden, wenn der Haupternährer der Familie – meist der Sohn – verstirbt oder wegzieht. Denn Menschen, die nicht offiziell gearbeitet haben, erhalten in Sambia keine Rente oder sonstige finanzielle Unterstützung. Oft müssen die Großeltern zusätzlich ihre verwaisten Enkel versorgen. Alle leiden bittere Not!

Bei unseren jährlichen Sambia-Reisen verteilen wir von Spendengeldern finanzierte Lebensmittel an die betroffenen Menschen rund um St. Kalemba. In ihren Augen ist dann die unglaubliche Dankbarkeit sichtbar.

Seit Weihnachten 2018 lagert der Pfarrer von St. Kalemba (Father Vincent) für uns zudem Mais und verteilt diesen regelmäßig an die uns persönlich bekannten Bedürftigen. Pro Familie belaufen sich die Kosten auf ca. 1,25 € pro Monat.

S.A.m.b.i.A. e. V.

Neubrunner Weg 8
97277 Neubrunn-Böttigheim
info@sambia-ev.de

facebook.com/SAmbiA.eV/

Menü schließen