VILLAGEBOOM-Solarleuchten

Unser langjähriges Vereinsmitglied Thomas Ricke, der selbst lange in Afrika lebte, ist Gründer der VILLAGEBOOM GmbH. Die Firma ist auf Solarleuchten-Projekte in den ärmsten und entlegensten Gebieten der Welt spezialisiert und realisiert dort bedarfsgerechte Geschäftsmodelle.

Ausführliche Informationen zur VILLAGEBOOM GMBH: www.villageboom.com

In den vergangenen Jahren haben wir bereits Solarleuchten in Sambia getestet. Im Krankenhaus von St. Kalemba nutzen die Schwestern die Leuchten bei Stromausfällen im OP. Zuvor mussten laufende Operationen bei Kerzenlicht weitergeführt werden. Auch in den entlegenen Schulen im Buschland rund um St. Kalemba, die nicht an die Stromversorgung angeschlossen sind, werden die Leuchten genutzt. All unsere Tester waren und sind begeistert von der VILLAGEBOOM-Solarleuchte.

Auch bei uns in Deutschland sind die Leuchten mit dazugehörigem Solarpanel hervorragend einsetzbar. Licht mit Solarstrom ist nicht nur kostengünstig, sondern auch umweltfreundlich. Mit dem Panel kann man natürlich auch sein Smartphone oder den Laptop auf Reisen unkompliziert aufladen.

Unser VILLAGEBOOM-Projekt

  • Teilprojekt in Sambia

    Bei jeder Reise bringen wir Solarleuchten nach Sambia und verleihen diese für ca. drei Monate kostenlos an uns bekannte Frauen. In dieser Zeit sparen die Frauen Geld, da sie kein Petroleum kaufen müssen. Nach Ablauf der Leihphase kann mit dem ersparten Geld eine eigene Solarleuchte bei uns erworben werden. Die Leih-Leuchte wird nun an die nächste Frau weitergereicht.

    • Eine Solarleuchte kann erfahrungsgemäß etwa zehnmal verliehen werden. Jede gespendete Leuchte hilft somit zehnfach.
    • Das Teilprojekt wird von unseren Helfern vor Ort begleitet und kontrolliert.

  • Teilprojekt in Deutschland

    Wer Interesse an Solarleuchten hat, kann diese per Mail an ricke@villageboom.com bestellen. Bei der Bestellung bitte das Stichwort “Sambia-Verein” angeben. Damit spenden Sie 5,- € direkt an unseren Förderverein.

    • Das durch das Teilprojekt erhaltene Spendengeld wird direkt in unser Solarleuchten-Teilprojekt in Sambia fließen.
      Vielen Dank für diese großartige Option, Thomas Ricke!