Benefizkonzert mit dem Gospel-Rock-Pop Chor „Voices“

Einer der besten Gospel-Rock-Pop Chöre, die stimmgewaltigen „Voices“ aus Würzburg, bereitete den Besuchern am 20. Juli 2019 in der voll besetzten Klosterkirche Mariä Himmelfahrt in Bronnbach einen unvergesslichen Abend. Die Besucher kamen aus dem gesamten Würzburger Raum in das liebliche Taubertal, um den renommierten Chor live zu erleben.

Über zweieinhalb Stunden sorgten die „Voices“ unter Leitung von Fred Elsner für Gänsehautmomente. Die Bandbreite reichte vom Spiritual „It´s me“ über „You raise me up“ bis hin zu „We pray“. Hinzu kamen die Solos „Amazinge Grace“, „Joyful, joyful“, „Gabriellas Song“ und „I dont know how to love him“.

Vor der Pause stellte Anita Bartsch die Ziele und Projekte des Sambia-Vereins dem interessierten Publikum vor. An einem Stand konnte sich zudem jeder detailliert über die Vereinsarbeit in Sambia informieren. In der Pause gab es im Kreuzgang des Klosters Bronnbach leckeres Fingerfood aus heimischen Wildspezialitäten sowie regionalen Wein und Sekt.

Auch der zweite Teil des Konzertes begeisterte das Publikum mit abwechslungsreichen Liedern. Nach mehrfachen Zugaben und Standing Ovations endete das Konzert schließlich mit „Oh happy Day“. Mit Tränen der Ergriffenheit in den Augen bedankte sich Anita Bartsch im Anschluss bei den wundervollen „Voices“, den Helfern, dem Hausherrn Pater Joachim sowie dem großartigen Publikum. Das einmalige Ambiente der Klosterkirche trug seinen Teil zu dem besonderen Abends bei.

Der Erlös aus Eintritt, Spenden und Catering wurde für das Projekt “Schulfrühstück” verwendet.

Website des Chores: www.voices-wuerzburg.de

Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen