6.000 Masken für Sambia gespendet

6.000 Masken für Sambia gespendet

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Aktuelles

- zum Kampf gegen Infektionen.

Die Maschinenbaufirma LEMO aus Niederkassel bei Bonn stellt u. a. medizinische Gesichtsmasken her. Diese Masken sind von HOHENSTEIN Laboratories GmbH & Co. KG in Bönnigheim mit einem Prüfsiegel versehen. Damit ist die Qualität der Masken bestätigt.
Die insgesamt 6.000 Masken sind nun auf dem Weg nach Sambia. Der Botschafter von Sambia in Berlin übernimmt den Transport nach Sambia.
Dort übergibt er die Masken noch vor Weihnachten der First Lady, die eine Wohltätigkeitsorganisation leite. Die Masken werden an Krankenhäuser und die Armen in Sambia verteilt. 

Wir danken der Firma LEMO ganz ganz herzlich für die großzügige uns so wichtige Spende.
Unser Dank gilt auch dem Botschafter von Sambia in Berlin, seine Exzellenz Anthony Mukwita.

Wenn auch Sie  insbesondere für Waisenkinder im armen Nordwesten Sambias spenden wollen – dann klicken Sie hier