Annette erzählt Märchen

Unsere Leiterin für das Projekt “Hilfe für AIDS-Kinder​ in St. Kalemba“, Dr. Annette Bellenberg, ist nicht nur Vereinsmitglied und Patin von drei unserer AIDS-Waisen, sondern engagiert sich auch in ihrer Freizeit für den Sambia-Verein.

Annettes Hobby ist das Erzählen von längst in Vergessenheit geratenen und selbst geschriebenen Märchen. Sie ist sogar zertifizierte Märchenerzählerin!
Oft ist Annette – und manchmal auch eine weitere Märchenerzählerin – in der Jurte im Palmen-Haus des Frankfurter Palmengartens anzutreffen. Umringt von Kindern, die aufmerksam zuhören und mit erwartungsvollen Augen an den Lippen der Märchentanten hängen, erzählt sie ihre spannenden Geschichten.

Doch nicht nur Kinder sind Gast in der Jurte, auch Erwachsene hören mit verklärtem Blick zu, denn da kommen Kindheitserinnerungen auf. Beim „Kleinen Muck“ oder der Geschichte „Vom Fischer und seiner Frau“ wird man selbst wieder Kind.

Im dämmerigen Jurte-Zelt ist eine ganz eigene Atmosphäre – die Welt der Träume und Geschichten, in der immer die Guten gewinnen. Wunderbar! Und zu den Guten gehört Annette auf jeden Fall: Das Geld, das sie als Märchenerzählerin einnimmt, kommt ausschließlich den Bedürftigen in Sambia zu Gute. Das ist der Stoff aus dem Märchen gemacht sind…!

Liebe Annette, herzlichen Dank für deine tolle Arbeit und deine Großzügigkeit!

Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen